Home

About me

Knitting and more

I like it

Mind-Mapping

Spinning

Fertiges Garn | Recently finished Yarns


> zoom
Dieses wunderbar schrille Garn ist aus mit KoolAid gefärbtem Kardenband entstanden. Es ist alles auf Spindeln gesponnen und auch gezwirnt. Insgesamt liegen dort etwa 300 g, die ich über einen Zeitraum von ca. 4 Wochen gespindelt habe. |
This bright and colorful yarn is done out of KoolAid dyed tops. I used different drop spindles for spinning as well as plying. It took me about 4 weeks to spin this batch of 10 ounces.


> zoom
Ich habe mich am Minstrel mal an Baby Camel Haar versucht. Es ging gar nicht mal schlecht allerdings war das Vlies so fluffig, dass das Garn sich nicht sehr dünn spinnen ließ. Da noch ein paar Grannenhaare dinn waren, ist das ganze auch nicht so super kuschelig geworden, sondern kratzt ein bißchen. Aber gut sieht es aus. Nach dem Zwirnen erscheint es doch wieder Erwarten recht gleichmäßig. |
I've tried my skills on Camel down recently. There was still a small batch lying around and I did spin it on my Minstrel wheel. I got a quite lofty yarn which is a bit prickly because of some guard hair that was still in the down. After plying the yarn seems quite consistent which came as a suprise. The singles looked slubby and not so nice.
40 g | 1.5 oz., 13 WPI

> zoom
Besonders stolz bin ich auf dieses Alpaka. Ursprünglich wollte ich die Wolle dicker verspinnen, so in etwa für Nadelstärke 4. Nach den ersten 100 g habe ich aber gesehen, dass das Garn sehr grob wird, kratzt und mir so gar nicht gefällt. Also habe ich mich hingesetzt und versucht, die Wolle so fein wie möglich zu spinnen. Herausgekommen ist ein total kuscheliges, glänzendes, sehr elegantes Garn, das gar nicht mehr mit dem groben Garn der ersten Versuche zu tun hat. Der Rest des kardierten Alpaka-Haars wird genauso dünn werden. |
I am very proud of this Alpaca yarn. I've tried to spin the carded Alpaca hair I got from a breeder a little bit thicker, maybe 8 to 10 WPI. Two skeins later I realized that I did not like the outcome at all. The yarn was scratchy and looked plump. No sheen and nothing of the praised softness Alpaca is famous for. So I set myself the task to spin up this roving as thin as I could. After plying I got a gorgeous lace weight yarn, soft to the touch, fuzzy, with a wonderful sheen. Of course the rest of the roving will take the same path :-)
40 g | 1.5 oz., 22 WPI

> zoom
Türkis extrem - die erste Hälfte des Kool Aid gefärbten Kardenbandes La Plata Wolle ist fertig. Ich habe es immer mal zwischendurch auf meiner Bosworth Midi Spindel gesponnen. Dieses Knäuel sind ca. 75 g. So eine Spindel ist schon praktisch. Da kann man im Umzugsstress zwischendurch immer mal ein wenig Spannung abbauen ;o) Das Spinnrad ist nämlich schon weg. |
VERY Turquoise - this is the first spun up batch of my brightly Kool Aid dyed La Plata wool. It's about 75 grams (about 2.5 ounces). I did spin it on my Midi Bosworth spindle right in the middle of moving from one apartment to another. No,w that is where spindles really come in handy, since my Minstrel wheel is not here in the old place any more. :-)


> zoom
Hier ist es nun endlich, mein erstes echtes, auf dem Spinnrad gesponnenes 'Laceweight' Garn. Ich habe es geschafft, aus 75 Gramm flauschiger Neuseelandlammwolle 566 m feinstes Garn zu spinnen und bin megastolz auf mich ;o). Wie so oft habe ich keine Ahnung was ich damit machen werde, außer kuscheln und bewundern - und stolz herzeigen ;-) |
Now, this is it - my first wheel spun laceweight yarn. I managed to spin 566 meters (about 630 yards) out of 75 grams (about 2.5 ounces) oh so soft New Zealand lambswool. I'm so proud of myself ;o) No idea what this yarn is going to turned into one day, so for now I leave it at marvelling and fondeling ;-)


> zoom
Mein großes Ziel ist es, auf dem Spinnrad bald lace weight Garn, d.h. ganz hauchdünnes Garn für meine Leidenschaft das Spitzenstricken spinnen zu können. Auf den ersten Versuch im dünn spinnen bin ich auch schon ganz stolz. Aus 50 Gramm Wolle habe ich schon eine Lauflänge von 230 Metern herausbekommen. Der blaue Faden ist handkardierte mulitcolor Wolle (hauptsächlich Merino) von Barbara Cain aus der Jurte und der weiße ist Faden ist Neuseelandlamm aus dem Wollmischpaket von Wollknoll. Die Neuseelandlammwolle ist ein Traum und spinnt sich wie von selbst hauchdünn. |
I want to be able to spin very fine lace weight yarns for my lace knitting addiction. So far I've reached fingering yarn with 230 meters on 50 grams of wool. It equals 18 wraps per inch. The blue single is multicolor Merino and the white single is New Zealand lambswool. The lambswool was a pure joy to spin.


> zoom
So langsam aber sicher arbeite ich das eine Kilogramm Wollmischpaket von Wollknoll ab. Hier ist die Norwegische Wolle zu sehen, einmal mit sicher selbst verzwirnt und einen Rest habe ich noch mit einem Überbleibsel der Schottischen Multicolor verzwirnt. Die Wolle ist sehr weich und war beim Spinnen etwas widerspenstig. Ich habe ziemlich viele kleine Knubbel rausgepult beim Spinnen. Auch die Wolle soll eigentlich fürs Filzen herhalten. Zusammen bringen die beiden Stränge 70 g auf die Waage. |
This is a very soft 2 ply Norwegian wool. Left: I Andean plied my singles with itself. Right: Norwegian wool plied with a leftover Scottish multicolor wool.


> zoom
Dieses Garn ist das Ergebnis meines Spinnradkurses in der Jurte. Ich habe Schottische pastell-melierte Wolle mit weißer Neuseelandlammwolle verzwirnt. Herausgekommen sind 190 g interessantes Garn mit 170 m Lauflänge. Ich denke darüber nach, die Wolle in einem Filzprojekt einzusetzen. |
This yarn is the result of the spinning class I attended. It's scottish wool, multicolored plied with white New Zealand lambswool. Now I got 190 grams interesting yarn with a yardage of 170 meters. This wool will probably go into a felting project.


> zoom
Einen Rest vom handgefägefärbten Flies habe ich mit der Handspindel versponnen und anschließend mit einem mit einem pinken Lurexfaden verzwirnt. Das ganze war ein Experiment mit unbekanntem Ausgang, aber ich finde das Ergebnis stark. Das Garn sieht total verrückt aus :-) |
Just for fun I spun up a leftover of some dyed roving on a drop spindle and plied it with a purple metalic machine embroidery thread. It's somewhat crazy but looks neat nonetheless :-)


> zoom
Dieses Dochtgarn ist aus ostereiergefärbeter Neuseelandwolle auf einem ausgeliehenen Merino-Spinnrad entstanden. Mit etwas Mühe habe ich es hinbekommen, das Garn nicht allzusehr zu überdrehen und so ein schönes weiches Garn zu erhalten. Die Farbtöne und Farbübergänge des gefärbten Flies kommen ganz großartig. |
That's my fist thick and thin yarn spun on a wheel. It was a good piece of work to prevent myself from overtwisting the yarn ;-) But the effort was well worth it. I dyed the roving in different batches in different color ways with easter egg dye. As a result a got a lovely varigated yarn with so much different shades. I think it's just lovely.


> zoom
Das Alpaka-Flies hat mir einen ziemlich harte Zeit bereitet. Es ist extrem viel Gras drin und ich brauchte lange, um einen Weg zu finden es sinnvoll zu spinnen. Bisher habe ich 20 g/80 m fertig und gewaschen gefällt es mir jetzt sehr gut. Es ist schön flauschig geworden. Die restlichen 30 g warten.|
That Alpaka fleece gave me a hell of a time. It was really stubborn with lots of gras in it and it took me some time to find into decent way of spinning. Until now I've got 20 grams | 0.7 oz ready and I quite like the result. It's a very soft yarn. Now I've got to tackle the last ounce that's still lying around.


> zoom
Die ersten 20 g von meinen 200 g multicolor Merino Kardenband sind versponnen. Aus 20 g sind immerhin 120 m Garn geworden. Das gibt einen schönen Shawl, wenn ich irgendwann mal fertig werde.|
The first 20 gr | 0.7 oz of 7 ounces carded multicolor merino are spun up. I managed to get 120 m | 133 yards out of that, which I think is pretty good for a lacewheight yarn. Should I ever manage to spin up that amount of roving it will probably make a wonderful shawl.

Gotland Wolle | Gotland Wool


> zoom
Ich probiere mich im Moment durch kleine Menge unterschiedlichste Fasern. Dies hier ist 1-fädiges Garn aus Gotlandwolle. Es wunderbar grau meliert und sehr weich. Nach dem Waschen ist es richtig aufgeblüht. In der Vergrößerung ist auch noch ein Teil des Flieses zu sehen. |
At the moment I am totally crazy about trying all kinds of different fibres to see their character and texture. This one is a 1-ply yarn from Gotland wool. The grey colour is stunning and the 1-ply yarn is incredibly soft. The closeup shows the rest of the roving (or is it called fleece?!).

Farbige Wolle+Ingeo | Dyed Wool+Ingeo


> zoom


> zoom

Dieses wunderbare Garn ist gerade fertig gworden. Es besteht aus einem Faden purpur farbener Wolle und einem dünneren Faden weiß em Ingeo. Ingeo ist eine neue Faser, die aus Mais gewonnen wird (siehe auch >www.ingeofibres.com). Sie fühlte sich beim Spinnen ein bißchen nach Plastik an ist aber sehr geduldig beim Spinnen. Die Fasern brauchen nicht sehr viel Drall um zusammenzuhalten. Der Ingeo-Faden hat einen schönen Schimmer. Das fertige Garn hat in etwa Sockenwollstärke. |
This nice colorful yarn is made of one thread purple wool and one thinner thread Ingeo. Ingeo is a new man-made fibre that is refined from corn, a renewable source (for more information see www.ingeofibres.com"). While spinning the fibres felt somewhat plastic but it was also very forgiving. It doesn't need too much twist to hold together and has a nice sheen. I would classify this yarn as sockweight.

Ein Socke aus dem 2fädigen Wolle/Ingeo-Garn ist fertig! Es macht total Spaß, sein eigenes Garn zu verstricken. |
There is the first sock from my very own handspun Wool/Ingeo yarn! It is so much fun to work with a yarn you've created all by yourself.

> zoom
Die Rest des Ingeo habe ich andeanisch verzwirnt. Das Garn hat in etwa 26 wpi. |
The remainder Ingeo singles were andean plied and ended up at 26 wpi.

Kastanienbraune Alpakawolle | Brown alpaka wool


> zoom
Mich lachten hier bereits eine Weile 50 g flauschige braune Alpakawolle an. Jetzt habe ich mal zwei Testläufe gemacht. Ein bißchen Wolle habe ich auf einer sehr leichten selbstgebauten Toywheel-Spindel gesponnen und 2fach gezwirnt. Die stärkere Wolle habe ich versucht auf meiner 60g-Spindel etwas dicker zu spinnen. Es ist leider gar nicht so einfach und das Garn ist mir zu ungleichmäßig und noppig. Das dünne Garn gefällt mir dabei aber besser, es ist gleichmäßiger als das dickere. |
This batch of 50 grams rich brown alpaka wool where waiting in the corner for some time now. I gave it a try and did a little test spin. I spun up a fluff on my homemade toy-wheel spindle and another batch on a larger commercial spindle. Unfortunately this gorgeous mellow roving gave me a bit of hard time. The resulting yarns were soft but a bit too lumpy for my taste. I like the lighter yarn better, though. Not sure I'll spin it up yet.

Neuseeländische Wolle | Nea Zealand wool

Sehr feine 18 micron Merinowolle im Kardenband, multicolor brombeerfarben |
18-micron Merino, carded, multicolored berries
Gemisch: 18 micron Merino, Angora und Seide. Traumhaft! |
18 micron Merino, Angora, Silk blend. It's heavenly soft!

> zoom
2-fädig, Andean plied, sehr fein und gleichmäßig. Das Fasergemisch ist ein wenig flauschiger und dicker geworden als die reine Merinowolle. Sie ließen sich beide wunderbar spinnen. Ich habe von beiden je 50 g, macht insgesamt bestimmt etwa 400 m. Ich würde gerne Fingerhandschuhe mit einem Norwegermuster draus machen, bin aber noch nicht sicher. |
2ply, Andean plying, about 18 wpi. The silk blend came out slightly heavier and fluffier than the pure merino. Both spun up beautifully and very easy. 've about 50 grams of each, adding up to about 400 meters. I plan to make gloves (maybe fingerless) with a fair isle pattern out of it.

Rotmelierte Merinowolle | Merino wool, jewel reds

feine Merinowolle im Kardenband, orangerot, kirschrot und bordeaux
Ich habe 200g davon zu Hause liegen, habe aber bisher nur ein paar Meter zur Probe gesponnen und das Lesezeichen draus gemacht. Ich überlege, den Rest der Wolle für einen feinen Lace Shawl zu spinnen. Vielleicht werden aber auch ein paar Socken draus. |
Merino wool carded, three red tones - orange, cherry, bordeaux
I've got 200 grams of the beautiful roving lying around. So far I spun up just a few meters for the little bookmark. I ponder about spinning the yarn for a fine lace shawl. But I'm not entirely sure about that yet. The reds would make cute socks, too.

> zoom
Lesezeichen aus melierter Merinowolle, Nadeln 3 mm, Garn 2fädig, feiner als Sockenwolle |
Bookmark knitted on 3 mm needles, 2ply yarn, 16 wpi

Melierte Schottlandwolle | Multicoloured Scotland wool

Schottische Wolle, Flies, Pastelltöne, gewaschen und gekämmt |
Highland wool roving, combed in pastel shades, washed


> zoom
zweifädig, sehr dünnes Garn |
2 ply, fingering weight

> zoom
Pulswärmer, handgesponnenes Garn abwechselnd mit feinem weißen Merinogarn, kraus rechts gestrickt |
pulse warmers, handspun yarn and extra-fine merino yarn alternatingly worked in garter stitch

Erste Versuche auf der Handspindel | First trys on a drop spindle

Flies, weiße Schafwolle, gewaschen und gekämmt |
White wool, washed and combed


> zoom
einfädig, Stärke variiert zwischen Sockengarn 5mm Breite |
single ply, thick and thin yarn from fingering to bulky weight

> zoom
zweifädig, relativ gleichmäßig, etwas Sportgarn |
2ply, quite even sport weight yarn

>> to the top

Kontakt: Susan König, mail@susans-palace.de