Home

About me

Knitting and more

I like it

Mind-Mapping

Spinning

<<<

>> english

Eins links, eins rechts, eins fallenlassen...

Auf die Frage, wieso ich eigentlich stricke, wo man doch heute alle Sachen - meist auch noch viel billiger - kaufen kann, gibt es viele Antworten. Zum einen ist es für mich ein Ausgleich zu einer kopf- und bildschirmlastigen Arbeit. Es gibt mir die Möglichkeit, meine Kreativität auszuleben und etwas ganz Reales, Greifbares herzustellen. Auf der anderen Seite hat Stricken einen sehr meditativen Charakter. Man folgt allein dem Rhytmus des Musters und kann so alle Hektik des Tages hinter sich lassen. Stricken ist in den letzten zwei Jahren wieder stark in Mode gekommen. Teilweise konnten die Garn- und Nadelhersteller den Bedarf der Kundschaft einfach nicht decken, weil sie von diesem Trend schlichtweg überrascht wurden. Das ist schon ein bißchen verrückt.

Und dass Stricken nicht nur was für Omas ist beweisen die Geschichten von Männern, die sich mehr oder weniger offen zu ihrem Hobby bekennen: Interessante Geschichten auf knitting.about.com.

Im Bereich "Knitting and more" habe ich einige der Informationen, die ich über die letzten 2 bis 3 Jahre hinsichtlich meines altmodischen aber im Moment total hippen Hobbies zusammengetragen. Hierbei garantiere ich nicht für die Vollständigkeit und Richtigkeit der gemachten Aussagen. Hierbei handelt es sich in erster Linie um meine Meinung. Ich werde auf meiner Seite auch keine urheberrechtlich geschützen Muster und Anleitungen weiterverbreiten. Hinweise und Korrekturen nehme ich gerne entgegen und arbeite sich bei Gelegenheit ein. Einfach eine Mail an mich schreiben.

>> nach oben


Knit one, purl one too...

There are many answers to the question why I actually knit when clothes can be bought to a fraction of the price a handknitted garmet takes. For one thing it is a perfect way to relax after a day spent in front of a computer screen and pretty mind centerd work. I can live out my creativity and make something real, something you can touch and feel. On the other hand knitting is a kind of meditation. You follow the pattern's own rhythm and leave behind a hectical day stich by stich. By the way it is a very practical thing and more and more celebrities have confessed their knitting passion in magazines or on TV.

For some nice stories about men who knit have a look at knitting.about.com.

The information presented in this section of my homepage were gathered through the last two to three years of knitting and searching the net. This is by no means complete and I do not guarantee the correctness either. This just my personal opinion and it is not intended to offend anybody. I will not publish any patterns that are protected by copyright. For hints, corrections and questions email me.

>> to the top

Kontakt: Susan König, mail@susans-palace.de